Rihanna:
Übernimmt sie Whitney Houston-Rolle?

Rihanna

Rihanna könnte schon bald als Whitney Houston vor der Kamera stehen. Clive Davis, Freund und Entdecker der verstorbenen Sängerin, plant angeblich einen Film über deren Leben, für den Beteiligte an dem Projekt auch schon eine Auswahl an möglichen Darstellerinnen getroffen haben.

Ganz oben auf der Liste soll laut „The People“ Rihanna stehen. Doch auch Jennifer Hudson, Vivica A. Fox, Brandy und Jordin Sparks sollen für die Rolle in Frage kommen. Will Smiths elfjährige Tochter Willow könnte derweil Houston als Kind darstellen.

Schon vor dem Tod der Pop-Diva, die am 11. Februar verstarb, wurde über ein Biopic gesprochen. „Clive will das Drehbuch fertig bekommen und so schnell wie möglich mit den Dreharbeiten beginnen. Whitney wusste von dem Projekt und war gespannt, wo es hinführen würde“, berichtet ein Insider.

„Sie hoffen, dass das Biopic so erfolgreich wird wie der Tina Turner-Film ‚What’s Love Got To Do With It’, der zwei Oscar-Nominierungen für Angela Basset und Laurence Fishburne erhielt.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. finde ich keine gute Idee

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.