Thomas Gottschalk:
Bald in der ‚Supertalent‘-Jury?

Thomas Gottschalk steht angeblich vor einem Wechsel zu RTL. Der Moderator, der erst kürzlich das Ende seiner ARD-Vorabendshow„Gottschalk Live“ verkraften musste, scheint nun einen neue TV-Heimat gefunden zu haben.

Wie „Bild.de“ und „DWDL.de“ erfahren haben wollen, haben sich Gottschalk und RTL-Chefin Anke Schäferkordt auf eine Zusammenarbeit geeinigt. So soll der ehemalige „Wetten, dass..?“-Moderator neben Dieter Bohlen in der Jury von „Das Supertalent“ sitzen.

In der sechsten Staffel der Castingshow werden die ehemaligen Juroren Motsi Mabuse und Sylvie van der Vaart nach Informationen der „Bild“ nicht mehr dabei sein.

Vor wenigen Wochen erklärte Gottschalk noch beim „Zeit Campus Talk“ in der Berliner Humboldt-Universität, dass er ganz entspannt austesten wolle, wann und womit er ins Fernsehen zurückkehren werde. Damals versicherte er allerdings, im öffentlichen-rechtlichen Fernsehen zu bleiben, da er bei Privatsendern kein infrage kommendes Format sehe.

Offiziell bestätigt wurde der Wechsel weder von Gottschalk noch von RTL.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Klodhilde says:

    mensch thommy, hast du kein zuhause? keine treu sorgende ehefrau? keine kinder, die mit dir was unternehmen wollen? warum entspannst du nicht einfach mal dich selbst und die fernsehzuschauer und machst mal ein jahr urlaub und tv-frei????????

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.