Fürst Albert und Charlène:
Kuss am Brandenburger Tor!


Fürst Albert von Monaco und Fürstin Charlène (Foto: HauptBruch GbR)

Es ist der erste offizielle Staatsbesucht für das Fürstenpaar aus Monaco. Nach einem Empfang mit militärischen Ehren im Schloss Bellevue und einem Treffen mit Bundespräsident Joachim Gauck ging es für Fürst Albert und Fürstin Charlène von Monaco auf eine Bootsfahrt mit Außenminister Guido Westerwelle. Dort aß man auch zu Mittag.

Am frühen Nachmittag dann ein weiteres Highlight des Besuchs. Albert und Charlène traten mit Berlin Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit aus dem Adlon. Der Pariser Platz wurde von vielen Schaulustigen umsäumt als das Paar aus Monaco vor dem Brandenburger Tor posierte. Mit dem Bürgermeister plauschten Fürst Albert und Charlène über Berlin und gingen schließlich durch das Brandenburger Tor. Auf der West-Seite des Tores angekommen, drückte Albert seiner Frau einen Kuss auf den Mund! Danach ging’s in getrennten Autos weiter…

Gut gelaunt und winkend verlassen Fürst Albert und Charlène das Hotel Adlon

Fürsten Charlène und Albert posieren mit Klaus Wowereit vor dem Brandenburger Tor

Fürst Albert küsst seine Chalène am Brandenburger Tor

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.