Promis feiern Roland Emmerichs Filmportal flimmer.de

Katja Riemann mit Tochter Paula (Foto: HauptBruch GbR)

Das neue Filmportal flimmer.de von Roland Emmerich feierte am Abend in Berlin eine Launch-Party.

Der Hollywood-Regisseur selbst kam leider nicht, dafür Mitbegründer und Regisseur Marco Kreuzpaintner sowie viele berühmte deutsche Schauspieler wie Katja Riemann mit Tochter Paula, David Kross, Robert Stadlober, Alexandra Kamp, Maike von Bremen oder Vinzenz Kiefer.

Mit flimmer.de geht ein Kino-Portal an den Start, das ohne Werbung vorab Filmtrailer zeigt und der User kann sogar durch die Beantwortung einer Quizfrage Guthaben gewinnen kann. Für Schauspieler Robert Stadlober eine super Sache. Stadlober: „Ich glaube, dass es durchaus eine konkrete Idee dahinter gibt, die ich gar nicht mal so doof finde. Die Idee ist, dass Leute irgendwie dazu animiert werden Trailer zu gucken. Und auf Youtube werden die Leute glaube ich nicht so erreicht, wie man es gern hätte. Ich glaube, dass es damit vielleicht funktionieren könnte.“

Schauspielerin Alexandra Kamp kam mit Zöpfen und erklärte, sie informiert sich gern im Internet über neue Filme. Sie sagt: „Ich hab gar nicht mehr die Zeit mich um 20.15 Uhr pünktlich vor den Flimmerkasten zu setzen. Da guck ich mir lieber bei Flimmer.de zu einer Zeit die Filme an, wann es mir passt.“

Allerdings: Einen Sendeschluss gibt es zu Zeiten des Internets nicht mehr. Das bedauert Kamp ein wenig: „Könnt ihr euch noch an dieses Schneegeflimmer erinnern? Oder an dieses Testbild? Es ist unglaublich lange her. Gefühlte 1200 Jahre ist es her seitdem man das letzte Mal einen Sendeschluss hatte. Ich hab da romantische Gedanken dran. Ich fand das eigentlich ganz schön.“

Für David Kross ist das Internet hingegen nicht so wichtig: „Ich nutze viel E-Mail und ich recherchiere auch übers Internet. Aber ich bin jetzt nicht so extrem vernetzt durch Facebook und so weiter. Weil ich das noch nie so wirklich angefangen habe.“

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.