Erste Trachten-Nacht in Berlin:
Caroline Beil erklärt den perfekten Dirndl-Busen!

Wenige tage vor dem Start des Münchner Oktoberfests heizten die Bayern den Berlinern kräftig ein. Erstmals stieg im Berliner Hofbräuhaus eine Trachten-Nacht der Kultmarke Angermeier mit jeder Menge Dirndln, Lederhosen und Dirndl-Dessous.

Auf dem Laufsteg zeigten sich die Damen erst im Dirndl, dann in zünftigen Lederhosen und schließlich in den passenden Dessous. Aber auch die Herren lüfteten ihr Hemd und sorgten für so manchen Hingucker. Zu Pop-Klängen präsentierten die Models die Trachtenmode frech und modern, sogar Breakdance wurde in der Lederhose dargeboten. Besonders stolz war man darauf, auch die teuersten Dirndl der Welt zu zeigen. Tausende Swarowski-Kristalle und echte Edelsteine zieren die Dirndl. Die teuerste Lederhose ist mit Blattgold verziert.

Caroline Beil hatte sich in ihr schönstes Kleid geworfen und zeigte den schönsten Dirndl-Busen des Abends. Wie dieser perfekt gelingt erklärte und die Schauspielerin im Interview. Beil: „Man braucht einen so genannten Dirndl-BH und der pusht alles was da ist und was auch nicht da ist nach oben und ja, das wird alles so ein bisschen zusammengepresst. So ist es halt!“

Am Tisch prostete die alleinerziehende Mutter eines Sohnes allerdings nur mit Wasser einigen Herren zu. Einen neuen Mann gebe es zur Zeit noch nicht, aber Beruf und Mama-Dasein gelingt. Caroline Beil erklärt: „Mit sehr viel Hilfe und Organisation und vielen lieben Menschen, die immer mal aushelfen wenn es sein muss. Es geht!“

Bei einem Dirndl-Casting wurde später die schönste Dirndl-Trägerin der Hauptstadt gekürt.

Schauspieler Peter Rappenglück sahen wir in zünftiger Lederhose. Der Ur-Bayer freut sich riesig, dass auch im fernen Preußen die Dirndlmode angekommen ist. Rappenglück erklärt, was die Dirndl-Frau mitbringen muss: „Mut zur Schönheit und Mut zur eigenen Courage um so was anzuziehen! Bei uns ist es selbstverständlich, dass die Kinder und Mädels und die jungen Frauen von klein auf Dirndl anziehen. Das ist überhaupt kein Thema. Das ist selbstverständlich.“

Für Caroline Beil war der Abend die perfekte Einstimmung auf das Oktoberfest. Die Schauspielerin sagte uns: „Ich liebe die Wiesn! Ich werde auch nächste Woche hinfahren und freu mich schon drauf!“

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.