Lady Gaga:
Ist zu Hause ganz normal

Lady Gagas Freund Taylor Kinney beteuert, dass seine Liebste fernab vom Rampenlicht ganz normal ist. Der ehemalige „Vampire Diaries“-Darsteller verriet diese Woche zu Gast in der US-Sendung „The Today Show“, dass er und die exzentrische Popsängerin privat ein ganz gewöhnliches Pärchen sind.

„Wir sind einfach normal!“, so Kinney auf die Frage, ob es seltsam sei, eine Beziehung mit der 26-jährigen Musikerin zu führen. „Keine Ahnung, ich habe nicht diesen Blick von außen. [Die Beziehung] ist normal in der Hinsicht, wenn man so will.“

Zudem betonte der Schauspieler, glücklich mit Lady Gaga zu sein. „Ich bin ein Mann, der sich glücklich schätzen kann.“

Dass seine Freundin seine neue TV-Serie „Chicago Fire“ via Twitter anpreist, freut Kinney indes, wie er weiter enthüllte. „Ich war überrascht. Ich glaube, sie ist stolz – eine Frau, die stolz auf ihren Freund ist. Sie war auch schon ein paar Mal am Set.“

Kennengelernt hatten sich die Sängerin und der 31-jährige Film- und Serienstar 2011 bei den Dreharbeiten zu Gagas Musikvideo „Yoü and I“, für das Kinney mit der Bühnen-Ikone vor die Kamera trat.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.