Lady Gaga:
Keine Lust auf Madonna

Lady Gaga hat angeblich das Angebot eines gemeinsamen Auftritts mit Madonna abgelehnt. Dies behauptete die Queen of Pop am Sonntag. 4. November, bei einem Auftritt im amerikanischen Minnesota.

So sagte sie dem Publikum: „Ich habe die besten Fans der Welt. Nimm das, Lady Gaga! Wisst ihr, ich habe sie eingeladen, mit mir auf der Bühne zu singen, aber sie hat abgelehnt. Das ist schon in Ordnung. Ich wurde schon vorher abgewiesen. Das stärkt den Charakter.“

Bereits im September verriet Gagas Produzent Vincent Herbert, dass die 54-Jährige gerne mit ihrer jungen Kollegin auf der Bühne stehen wollte. „Ihr Manager hat sich mit uns in Kontakt gesetzt und meinte, dass Madonna gerne mit Gaga auftreten würde“, gab er damals preis, erklärte aber, dass Gaga keine Zeit habe, da sie sich selbst auf Tournee befinde.

Schon seit längerem äußert sich Madonna immer wieder mit spitzen Kommentaren zu der exzentrischen Sängerin. So beschuldigte sie die 26-Jährige in der Vergangenheit unter anderem, mit „Born This Way“ ihren Hit „Express Yourself“ kopiert zu haben.

„Ich dachte: ‚Was für eine wundervolle Art, meinen Song neu aufzulegen‘. Ich meine, ich habe die Akkordabänderungen bemerkt. Ich fand es … interessant“, sagte sie damals.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.