„Sammys Abenteuer 2“ Premiere:
Promis über Abenteuer und Winterwetter in Deutschland!

Während am zweiten Advent draußen der Schneesturm tobte, beglückten Detlev Buck, Axel Stein und The Boss Hoss jede Menge Kinder in einem Kino in Berlin-Marzahn. Dann posierten sie mit einer großen Plüschschildkröte für die Fotografen.

Zur Deutschlandpremiere von „Sammys Abenteuer 2“ wurde für 1000 Kinder der Eintritt spendiert.

Der Zeichentrickstreifen in 3D erzählt ein Unterwasserabenteuer in dem die Meeresschildkröte Sammy, gesprochen von Detlev Buck, die Hauptrolle spielt.

Detlev Buck verriet uns, welche Abendteuer er im wahren Leben so erlebt. Buck: „Der nächste Tag ist das größte Abenteuer. Ich war gerade in Afrika und das war dann auch immer Abenteuer, ein neues Land kennen zu lernen.“

Das deutsche Winterwetter finde er ebenfalls toll und er sagte: „Am liebsten gehe ich dann spazieren. Jetzt bin ich aber im Kino. Nachher vielleicht.“

Schauspieler und Synchronsprecher Axel Stein hingegen gestand, Schnee und Eis finde er: „…nicht gut! Ich komme gerade aus Kambodscha, bin vor vier Stunden gelandet und deswegen – da waren 34 Grad und das hat mir besser gefallen … Ein perfekter Wintertag ist wirklich Kamin an, Grill an und futtern und vor dem Fernseher sitzen.“

Alec und Sascha von The Boss Hoss posierten mit „The Voice“-Finalist James Borges und verrieten uns, dass ihr größtes Abenteuer das Leben in ihrer Band sei. Zum Thema Winterwetter sagte Alec „Boss Burns“ Völkel:

„Gemütlich! Mir zu kalt! Aber für Weihnachten ist das natürlich top.“

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.