Harald Glööckler:
Weihnachten mit Hund und Freund

Harald Glööckler ist eine der schillerndsten Figuren der deutschen Promi-Szene. Sein Weihnachtsfest will der Mode-Designer aber ganz zurückhaltend feiern.

„Ganz klassisch, fast konservativ, so wie wir das immer halten. Mit meinem Partner und [Hund] Billy Kling“, verriet Glööckler TIKonline.de im Interview. So ganz wie bei Otto-normal-Bürger geht es im Hause Glööckler aber dann doch nicht zu.

So wird ausschließlich Vierbeiner Billy Kling mit Geschenken bedacht und die sonst allerorten obligatorischen Würstchen mit Kartoffelsalat sucht man vergebens. „Es gibt Nudeln mit Trüffel am Heiligen Abend, das ist schnell gekocht und schmeckt doll, und am ersten Weihnachtsfeiertag ein Truthahn“, erklärt der Modemacher.

Für die Zukunft wünscht sich Glööckler hingegen nur Gesundheit und Glück sowie das Ende aller Kriege und der Armut in der Welt. Zudem richtet er einen speziellen Wunsch an Frau Merkel:

„Dass die deutsche Regierung … dafür sorgt, dass die Rechte der Kinder endlich ausgebaut werden, denn die sind unzureichend im deutschen Grundgesetz. Und dass ein Rettungsschirm für die Kinder aufgebaut wird, ganz schnell, so wie für die Banken und für Griechenland auch.“

Harald Glööckler über seine Weihnachtspläne.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.