Promis zur Weihnachtszeit:
So feiern die Stars und Sternchen

Weihnachten steht vor der Tür, auch bei den Stars und Sternchen. Wer nun aber denkt, dass die Promis besonders ausgefallen feiern, sieht sich getäuscht.

So erklärt etwa Natascha Ochsenknecht gegenüber TIKonline.de: „Klassisch! Geschenke, vielleicht spielen und die Familie ist da … Es gibt immer eine Gans mit Rotkohl und ein Glöckchen läutet und dann waren die Engel da und haben die Geschenke unter den Baum gelegt.“

Auch bei Djamila Rowe wird das Fest alles andere als extravagent: „Total langweilig! Ich stehe in der Küche, mache Gänsebraten, Klöße, Rotkohl, Grünkohl … Ganz normal und spießig.“

Graciano Rocchigiani zieht es an den Feiertagen zu seiner Familie.

„Ich werde Weihnachten bei meinen Eltern verbringen mit Familie, Bruder, Schwester und was dazu gehört. Bei meinen Eltern“, erklärt er uns.

Für Isabel Edvardsson geht es ab in die schwedische Heimat, worauf sie sich auch schon ordentlich freut: „Jetzt liegt da schon Schnee und es ist minus zehn Grad. Also ich kann es kaum erwarten.“

Die Flucht ergreift hingegen Inka Bause. Mit der Familie verbringt die „Bauer sucht Frau“-Moderatorin die Festtage an der Ostsee. „Wir lassen Berlin so ein bisschen hinter uns und genießen die Ruhe. Und für uns haben die Hunde dann auch große Priorität und keine Essenseinladungen, Kochen. Einfach sich verwöhnen lassen.“

Bei Dana Golombek wird zur Weihnachtszeit ordentlich musiziert: „Wir feiern mit allen. Heute da und morgen da. Und mit großem Tannenbaum und vielen Geschenken auf jeden Fall… Was wir immer machen ist Musik. Meine Tochter spielt Klavier und fängt jetzt Geige an. Ich spiele auch Klavier und singe auch.“

Elyas M’Barek verrät seine Weihnachtspläne.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.