Harald Glööckler:
Lüftet sein Hochzeitsgeheimnis

Bei der Präsentation seiner neuen Frühjahr/Sommer-Kollektion in Berlin hatte Harald Glööckler natürlich auch wieder seinen Lebensgefährten Dieter Schroth an seiner Seite. Verliebt posierten die beiden für die Kameras, Glööckler drückte seinem Liebsten sogar ein Küsschen auf die Wange.

Bei so viel Liebesglück stellt sich natürlich auch die Frage nach einer Hochzeit, worauf der Modeschöpfer bisher immer etwas ausweichend geantwortet hat. Nun spricht er im Interview mit TIKonline.de aber Klartext:

„Die Pläne waren immer konkret. Sie sind nach wie vor konkret. Die Sache ist nur, es muss richtig geplant sein“, so Glööckler, und weiter: „Wir sind 25 Jahre zusammen, es ist kein Zugzwang. Weder ich bekomme ein Kind, noch Herr Schroth. Er sieht zwar so aus als würde er eins bekommen, aber er kriegt keins. Und da kein Kind im Anmarsch ist, gibt es auch keinen Zugzwang, aber wir haben das für dieses Jahr fest geplant.“

Eine heimliche Hochzeit, wie Glööckler und Schroth sie ursprünglich geplant hatten, wird es auf jeden Fall nicht. Durch die viele Aufmerksamkeit, die des Mode-Prinz gerade genießt, sei so etwas schlicht nicht mehr möglich. „Es muss natürlich auch entsprechend prunkvoll sein. Da müssen weiße Tauben fliegen, weiße Pferde … Da muss ja alles stimmen. Was ich anziehe, weiß ich schon, aber das werde ich Ihnen jetzt nicht verraten …“

Harald Glööckler über seine Hochzeitspläne.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.