Harald Glööckler:
Pelz-Appell an Minister Rösler

Harald Glööckler ist seit langem ein teuer Unterstützer der Tierrechtsorganisation PETA. Folgerichtig kommt bei den Modekreationen des Designers – wenn überhaupt – nur Kunstpelz zum Einsatz.

Nun findet in naher Zukunft die „Hongkong International Fur & Fashion Fair“, also die internationale Pelz und Mode Messe statt, auf der wie immer auch der „Deutsche Pelz-Pavillon“ zu finden sein wird. Und genau wie in den letzten Jahren werden die Aussteller dieses Pavillons von Bundeswirtschaftsministerium finanziell unterstützt.

So würden laut PETA Druck, Transport und Aufbau der Messe-Dekorationen von dem Ministerium bezahlt. Im letzten Jahr seien so rund 78.000 Euro zusammengekommen, so die Tierschützer.

Für Harald Glööckler ein unhaltbarer Zustand. „Echten Pelz braucht kein Mensch. Ich appelliere an Philipp Röslers Tierliebe und hoffe, dass er die Unterstützung für den deutschen Pelz-Pavillon in China einstellt“, erklärt der Modemacher in einem offenen Brief.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.