Sila Sahin:
Nach der Trennung geht’s auf das Tanzparkett

Sila Sahin traut sich aufs „Let’s Dance“-Tanzparkett. Laut Pressemitteilung wird die „GZSZ“-Darstellerin, die sich kürzlich von ihrem Freund Jörn Schlönvoigt trennte, im April 2013 im Rahmen der Reality-TV-Show das Tanzbein schwingen.

Sie wird dann gegen andere Stars wie „Mini-Playback Show“-Moderatorin Marijke Amado, Fußballer-Ex Simone Ballack und die ehemalige VIVA-Moderatorin Gülcan Kamps antreten.

Durch die neun Live-Sendungen der sechsten Staffel führen erneut Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich. Zu den zehn Kandidaten zählen derweil zudem die Ex-Leichtathlein Balian Buschbaum, Schauspielerin Manuel Cortez, „Bachelor“ Paul Janke, Schauspieler Tetje Mierendorf, Schlagersänger Jürgen Milski und Schauspielerin Manuela Wisbeck.

Im letzten Jahr schaffte es derweil Turnerin Magdalena Brzeska in der fünften Staffel „Let’s Dance“ das Publikum von sich zu überzeugen und den Siegertitel „Dancing Star 2012“ zu ergattern. Damals setzte sie sich im Finale gegen Model Rebecca Mir durch.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.