„Der Bachelor“:
Jan und Alissa längst getrennt

Die Spatzen pfiffen es schon von den Dächern, bevor der Bachelor die letzte Rose verteilt hatte. Seit dem Wochenende ist es nun Gewissheit: Bachelor Jan Kralitschka hat seiner Auserwählten Alissa längste den Laufpass gegeben.

In der Sendung „Nach der letzten Rose“ eröffnete Jan seiner Alissa, dass er „dieses Gefühl des Verliebtseins nicht aus Kapstadt mitnehmen“ konnte. Zwar seien die wenigen Male, die sie sich nach dem Ende des „Bachelor“ gesehen hätten, sehr schön gewesen, trotzdem könne er nur auf seine Gefühle hören, die ihm sagen würden, dass es zwischen ihnen nicht funktioniert.

Ein Geständnis, mit den Alissa augenscheinlich nicht gerechnet hatte. Tief getroffen ließ sie ihren mutmaßlichen Traummann stehen und ging, ohne sich noch einmal umzudrehen. Später erklärte sie, sie sei mehr als nur enttäuscht von Jan, da er sich nicht einmal die Mühe gemacht hätte, ihrer Liebe im wahren leben eine Chance zu geben und sich besser kennenzulernen.

Wie dem auch sei. Mit der großen Liebe war es beim „Bachelor“ wieder einmal nicht weit her.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © RTL / Stefan Gregorowius

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.


Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.