Kivanc Tatlitug:
Bald Karriere in Hollywood?

Kivanc Tatlitug ist nicht nur in seiner türkischen Heimat ein gefeierter TV- und Kino-Star. Auch in Nordafrika, dem nahen Osten und Südeuropa liegen dem ehemaligen Basketballer die Fans zu Füßen.

Wie man bei der großen Galapremiere seines neuesten Streifens „The Butterfly’s Dream“ in Berlin eindrucksvoll sehen konnte, ist seine Anhängerschaft auch hierzulande zahlreich vertreten, was durch die Kino-Charts ebenfalls untermauert wird. Der Film stieg auf Platz 14 ein und lockte 22.000 Zuschauer in unsere Kinos.

Da stellt sich natürlich die Frage, ob Tatlitug demnächst vielleicht schon in Hollywood durchstarten will. Wie er TIKonline.de aber versichert, macht er sich über so etwas derzeit keine Gedanken. „Ich lebe einfach den Moment. Und Hollywood? OK, Hollywood ist sehr groß, großes Marketing, große Filme und es ist das Zentrum der Kinowelt, aber für mich als Schauspieler zählt nur das Drehbuch, die Handlung“, so Tatlitug.

Wenn dann auch noch Regisseur und Besetzung passen, ist es ihm völlig egal, wo er vor der Kamera steht.

Außerdem würde er generell keine Pläne machen, gibt er weiter preis. „Ich habe nicht einmal einen Plan für morgen. Wir wissen ja nicht, was morgen passieren wird. Ich bin jeden Morgen, an dem ich aufwache, Gott dankbar, dass er mir einen weiteren Tag im Leben schenkt.“

Kivanc Tatlitug über Hollywood.

Kivanc Tatlitug über Frauen, Liebe und Beziehungen.

Gerangel um Kivanc Tatlitug in Berlin.

Kivanc Tatlitug über Liebe in Filmen.

Mert Firat über den Film und die Liebe.

Yilmaz Erdogan über „The Butterfly’s Dream“.

Kivanc Tatlitug über „The Butterfly’s Dream“.

Belcim Bilgin über Romantik und Liebe.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.