Katja Riemanns erste Filmpremiere nach „DAS!“-Auftritt:
Feuchte Augen, Jubel und Kuscheln mit der Tochter

Es war ihr erster öffentlicher Termin, nachdem ganz Deutschland über ihren Talkshow-Auftritt in der Sendung „DAS!“ im NDR Fernsehen diskutiert hatte. Bei der Filmpremiere von „Das Wochenende“ wurde Katja Riemann bei ihrer Ankunft vor dem Kino International in Berlin von Kameras und Autogrammjägern umringt.

Riemann zeigte Fan-Nähe und vergnügte sich dann Arm in Arm mit Filmpartner Sebastian Koch im Blitzlichtgewitter. Ihren viel diskutierten TV-Auftritt im NDR, der im Internet einen Shitstorm auslöste, wollte sie nicht kommentieren und sagte nur: „Nö, wir sprechen doch hier ganz schön miteinander!“

Bei den Interviews am roten Teppich erklärte sie, dass der Film, in dem sie die Geliebte eines RAF-Terroristen spielt, viel zum Nachdenken anregt. Riemann: „Was ist das, warum wir leben und wie wollen wir leben. Das ist, glaube ich, für mich ein Thema irgendwie, ein Thema dieses Films. Und wenn man ein Film macht, dass man in ein Gespräch gerät über sich selbst, dann haben wir das Klassenziel erreicht.“

Über die Zusammenarbeit mit Katja Riemann in den Liebes-Szenen sagte Sebastian Koch: „Liebesgeschichten sind Inhalt mit Anfassen! Das ist so. Und das ist mein Beruf.“

Schauspielerin Elisa Schlott sagte über das Arbeiten mit Riemann:

„Es war sehr schön! Mit allen zusammen. Wir haben uns alle gut verstanden … Die Stimmung ist ganz gut geblieben. Wir haben uns nicht im Zickenkrieg angegangen.“

Minu Barati-Fischer sagte uns:

„Ich glaube, dass jeder, der Katja auch nur ein bisschen kennt, weiß, was für ein phantastischer Mensch sie ist, privat und persönlich. Und ansonsten spricht ihre Arbeit auch für sich. Und darum geht es heute.“

Jubel und großen Applaus gab es nach der Filmpremiere. Katja Riemann wirkte aufgeregt und erleichtert zugleich, als sie mit feuchten Augen auf der Bühne gefeiert wurde. Ihre Stimmungslage kommentierte Riemann so:

„Gut! Sehr gut! Und Ihnen?“ Reporterin: „Auch gut!“ Riemann: „Das freut mich!“

Danach gab es Umarmungen für Freunde der Schauspielerin und sie kuschelte mit Tochter Paula vor unserer Kamera.

Das Wochenende“ startet am 11. April in unseren Kinos.

Elisa Schlot über RAF-Terroristen und den Sinn des Lebens.

Katja Riemann hat Spaß mit der Film-Crew.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.