Let’s Dance:
Gülcan ist raus

Sila Sahin kommt bei „Let’s Dance“ eine Runde weiter, während sich Gülcan Kamps vom Tanzparkett verabschieden muss. Nach der ersten Show der sechsten Staffel der Tanzsendung am 5. April darf sich die „GZSZ“-Darstellerin auf weitere Auftritte im Rahmen des Formats freuen.

Zusammen mit ihrem Tanzpartner Christian Polanc konnte sie sich in die nächste Runde tanzen. Nicht gereicht hat hingegen die Leistung der ehemaligen VIVA-Moderatorin Gülcan Kamps und ihres Partners Nikita Bazev.

Weiter im Rennen um den Siegertitel sind damit neben Sahin auch noch Schauspieler Manuel Cortez, Bachelor Paul Janke, Schauspieler Tetje Mierendorf, Schlagersänger Jürgen Milski und Schauspielerin Manuela Wisbeck. Auch Balian Buschbaum, Marijke Amado und Fußballer-Ex Simone Ballack dürfen sich weiter Hoffnungen darauf machen, als Gewinner aus der Show hervorzugehen.

Der Star, der nach den kommenden acht Live-Sendungen Gewinner der diesjährigen „Let’s Dance“-Staffel ist, tritt derweil in die Fußstapfen von Turnerin Magdalena Brzeska. Sie ging im vergangenen Jahr als Siegerin aus der Sendung hervor, nachdem sie im Finale mit Model Rebecca Mir die letzte Konkurrenz hinter sich lassen konnte.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.