Brigitte Nielsen:
Feiert Comeback in Jaguar-Film

Brigitte Nielsen, Ray Stevenson (Foto: HauptBruch GbR)

Volles Star-Aufgebot am Wochenende im Berliner E-Werk! Prominente wie Sky Du Mont, Jessica Schwarz, Sophia Thomalla, Brigitte Nielsen, Ralf Bauer, Heino Ferch, Mark Keller, Kai Wiesinger, Verona Pooth oder Wilson Gonzalez Ochsenknecht waren zur Weltpremiere des Kurzfilms „The Key“ von Starfotograf Mayk Azzato gekommen.

In dem Streifen spielen viele von den Stars mit. Er handelt von der Jagd nach dem neuen Sportwagen Jaguar F-Type, der ebenfalls vorgestellt wurde.

Hauptdarsteller des Streifens sind Brigitte Nielsen und Hollywoodstar Ray Stevenson. Die beiden lieferten eine große Rote-Teppich-Show ab und strahlten vergnügt im Blitzlichtgewitter. Für Brigitte Nielsen war der Abend aber auch eine Art Comeback. Nach einem schweren Alkoholrückfall im letzten Jahr ging es der ehemaligen Dschungelkönigin und Ex-Frau von Hollywoodstar Sylvester Stallone nicht gut. Nun sprach sie mit TIKonline.de im exklusiven Interview darüber, wie sie ihr Leben meistert.

Brigitte Nielsen: „Man muss auch aus den schlechten Zeiten etwas mitnehmen. Dann erinnert man sich, siehst Du die schlechten Zeiten. Aber jetzt kommen die guten Zeiten. Das sind die verschiedenen Up’s and Down’s im Leben. Aber das ist das, was das Leben schön macht. Wenn es gut ist, ist es wunderbar. Und Du sagst danke. Das Leben ist eines – jetzt nehme ich das Leben!“

Immer dabei: Ehemann Nummer 5. Der 15 Jahre jüngere Mattia gibt Brigitte Kraft. Die 49-Jährige sagt: „Er ist meine Liebe, meine Gesundheit, mein Herz. Mein Alles.“

Während der Champagner auf der Party in Strömen floss, trank Brigitte Nielssen nach der Filmpremiere Cola im VIP-Bereich und plauderte mit ihren prominenten Filmpartnern. Mattia verließ zeitig mit ihr die Party. Schließlich soll man gehen, wenn es am Schönsten ist.

Joanna Tuczynskas Show auf dem roten Teppich.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.