Anouschka Renzi macht Kinder froh:
…und hatte einen ‚Reitunfall‘

Anouschka Renzi
Viele strahlende Kinderaugen waren zu sehen, als Anouschka Renzi jede Menge Spielzeug an Kinder des Integrationskindergartens „Wir um Vier“ übergab. Ein Berliner Fitnessclub hatte die Geschenke spendiert. Die Schauspielerin erzählt: „Ich finde Kinder spannend, weil sie noch so natürlich sind, so echt, ihren Gefühlen freien Lauf zu lassen.“

Beim freundlichen Posieren für die Kameras entdecken wir über Anouschas linkem Auge zwei kleine Pflasterstreifen. War sie etwa in eine Prügelei verwickelt? Anouschka verrät – es war ein Reitunfall: „Eine kleine Platzwunde hier, weil ich hängen geblieben bin mit dem Steigbügel und an einen Ast so rangekommen bin…“ Derzeit übe sie nämlich für eine Fernsehrolle in „Forsthaus Falkenau“ den richtigen Sitz im Sattel: „Ich bin Allergisch auf Pferde. Ich kriege Pickel, Ausschlag und Asthma.“ Ohnehin wolle sie sich nun für diese Rolle doubeln lassen… Trotz der kleinen Verletzung am Auge ließ es sich Anouschka Renzi aber nicht nehmen, mit den Kleinen das neue Spielzteug erst einmal auzuprobieren.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.