Der Loftcube:
Neue urbane Wohn-Idee


Schon heute ist klar: der Wohnraum in unseren Ballungszentren wird in Zukunft immer knapper. Neue Konzepte müssen her, die auch Ressourcen nutzen die bisher brach lagen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Design Mai Berlin 2003 wurde ein neuartiges Wohnkonzept präsentiert: Der Loftcube.

Der Berliner Designer Werner Aisslinger hat es auf ungenutzte Flachdächer abgesehen. Seine Vision von mobilen „living units“, die per Helicopter oder Kran auf Flachdächern abgesetzt und an die Hausversorgung angedockt werden, bieten in Großstädten zusätzlichen Wohnraum. Der 6x6m große Prototyp des Loftcube entstand auf dem Universal-Gebäude und bietet mit optimaler Raumausnutzung und coolem 70er Jahre Retrodesign alles, was eine Wohnung benötigt.

Eine Vision von Communities auf Flachdächern als neuartige Lebensform mit Ausblick, Privatheit, Ruhe, Überblick und Freiheit.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.