Weltpremiere im Zoopalast:
Madonna küsst Berlin!


Chaos am Berliner Zoopalast! Madonna erscheint zur Weltpremiere ihres Regiewerkes „Filth And Wisdom“. Ihr Streifen läuft außer Konkurrenz bei der Berlinale und damit hat sie vielleicht auch Glück. Viele Kritiker konnten über die gewöhnungsbedürftige Komödie gar nicht lachen.

Egal wie ihr Regiedebüt nun in Fachkreisen gehandelt wird – Madonna ist und bleibt die Pop-Ikone und sorgt egal wo sie auftaucht für einen riesigen Rummel.

Als die 49jährige um 21.20 Uhr mit ihrer Limousine in Charlottenburg vorfährt ist das Geschrei groß. Etwa 500 Fans stehen vor dem Kino, gegenüber auf der Mittelinsel der Straße und drum herum auf Schaukästen oder lassen sich auf Schultern tragen. Wenigstens einen Blick auf Madonna wollen alle ergattern. Madonna steigt aus, dreht sich um, winkt ein wenig und schenkt ihren Fans eine Kusshand!

Dann schreitet sie ganz ruhig über den roten Teppich. Einige ganz glückliche Anhänger der Sängerin bekommen sogar ein Autogramm. Schon ist Madonna im Kino verschwunden. Hoffentlich kann sie wenigstens über ihren Film schmunzeln.

Madonna Premiere (Photo: HauptBruch GbR)

Madonna sorgt für Chaos in Berlin. Hier gibt es den Video.Beweis!

[AMAZONPRODUCT=B000KGGLCU]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.