Robert Pattinson:
Will nichts mehr von Kristen Stewart wissen

Robert Pattinson und Kristen Stewart

Robert Pattinson will offenbar den Kontakt zu Kristen Stewart völlig abbrechen. Seit dem Auszug des 27-Jährigen herrscht angeblich Funkstille zwischen den beiden „Twilight“-Stars, was sich nach Meinung eines Nahestehenden so schnell auch nicht ändern wird.

Pattinson will keinen Kontakt und scheint zudem ziemlich angefressen von Stewarts Verhalten, wie der Insider gegenüber „Hollywoodlife.com“ ausplaudert.

„Sollten er und Kristen nicht wieder zusammenkommen, kann ich mir nicht vorstellen, dass er weiter Zeit mit ihr verbringen möchte“, zitiert die Website. Weiter heißt es: „Die Sache ich einfach zu emotional, er spricht im Moment nicht mal mit ihr und möchte sie nicht sehen.“

Bei den Hollywood-Schönlingen aus England scheint es derweil heftig gekracht zu haben. Der Nahestehende jedenfalls berichtet: „Bei den wenigen Dingen, die er erzählt hat, klang er wirklich böse.“

Den Grund für die erneute Trennung verriet bereits kürzlich ein Insider der Zeitung „The Sun“. So habe Pattinson eine SMS von Rupert Sanders auf ihrem Handy entdeckt. Mit dem Regisseur hatte sich Stewart im vergangenen Jahr einen Seitensprung erlaubt. In dem Blatt heißt es:

„Am Morgen seines Geburtstags nahm er sich ihr Telefon zur Hand, weil er ein Foto von etwas machen wollte, während sie unter der Dusche stand. Plötzlich blitzt da diese Nachricht auf und das war nichts, was er sehen wollte. Er machte sich sofort auf und ging.“ Auch Stewarts Flehen habe den verärgerten Star nicht umstimmen können.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.