Cro:
Tumulte bei Autogrammstunde

Cro (Foto: HauptBruch GbR)

Wenn Cro eine Autogrammstunde gibt, kann davon ausgegangen werden, dass die Fans in Massen zu diesem Event strömen. So geschah es auch kürzlich in Bremen.

Der Rapper mit der Panda-Maske hatte in ein Einkaufszentrum geladen und mehr als 2.000 überwiegend weibliche Fans waren gekommen. Stundenlang harrten sie bei miesem Wetter aus, um eines der begehrten Autogramme zu bekommen.

Als Cro dann endlich begann seine Unterschrift zu verteilen, nahm die Begeisterung allerdings schnell überhand und es begann das große Drängeln und Schieben. Das ganze entwickelte sich zu einer echten Massenhysterie, bei der Menschen gegen Absperrgitter gedrückt wurden und sogar eine Scheibe zu Bruch ging.

Das Ende vom Lied: Cro ergriff irgendwann die Flucht und ließ viele Fans enttäuscht zurück. Die machten ihrem Frust anschließend auf der Facebook-Seite des Rappers Luft. Allerdings bekam Cro auch jede Menge Zuspruch. Dass er die Autogrammstunde abgebrochen habe, hätten sich die Fans durch ihre Drängelei selbst zuzuschreiben, so der Tenor.

Cro (Foto: HauptBruch GbR)

Gibt es eine Mrs. Cro?

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.