Madonna:
Eröffnet Fitnessstudio in Berlin

Madonna

Madonna eröffnet im September ein Fitnessstudio in Berlin.

Nachdem die Sängerin mit ihrer Fitness-Kette ‚Hard Candy‘ bereits die Menschen in Santiago de Chile, Mexico City, Moskau, St. Petersburg und Sydney beglückte, sollen nun auch die Bewohner der deutschen Hauptstadt in einer neuen Filiale trainieren können. „Madonna war bereits mehrmals in Berlin und ist begeistert von der Dynamik und Kreativität der Stadt“, erklärt die Leiterin des Projekts, Linn Rödenbeck, der „Bild“-Zeitung.

So soll die Muckibude Mitte September im Stadtteil Zehlendorf – im Luxus-Viertel „Fünf Morgen“ – eröffnen. Erwarten können die Mitglieder dann Kraft- und Tanzräume, eine Lounge, eine Bar, sowie einen Pool- und Spa-Bereich.

Ob Madonna – wie in Mexiko – auch bei der Eröffnung des Studios anwesend sein wird, steht allerdings noch in den Sternen. „Wir hoffen, dass es klappt“, so Rödenbeck. „Zur Not gibt es eine Live-Schaltkonferenz oder Video-Botschaft.“

Neben Berlin wird Madonna auch in Rom ein neues Studio errichten lassen.

Madonna (Foto: HauptBruch GbR)

Madonna und Lover Brahim in Berlin.

Madonna Premiere (Photo: HauptBruch GbR)

Madonna bei der Berlin-Premiere ihres Films „Filth and Wisdom“ 2008.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. tamara says:

    hilfe! alle tussen hin zu der pop-oma an die geräte!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.