Jane Lynch:
Glee-Star trennt sich von Ehefrau

Jane Lynch

Glee“-Star Jane Lynch lässt sich von ihrer Frau scheiden. Die Schauspielerin war drei Jahre lang mit der Psychologin Lara Embry verheiratet, nun trennt sich das Paar, versichert aber, noch immer tiefe Gefühle füreinander zu haben.

Lynch betont in einer Erklärung, die „People“ veröffentlichte: „Lara und ich haben entschlossen, unsere Ehe zu beenden. Das war eine schwierige Entscheidung, da wir den jeweils anderen wirklich sehr schätzen.“

Derweil bittet die 52-Jährige um die nötige Privatsphäre, um mit dieser Familienangelegenheit klarzukommen.

Lynch und Embry (44) trafen sich erstmals im Jahr 2009 bei einer wohltätigen Veranstaltung, bei der Embry mit einer Ehrung ausgezeichnet wurde. Bereits 2010 folgte dann die Verlobung mit Hochzeit am Memorial Day des gleichen Jahres. In einer romantischen Zeremonie in kleinem Rahmen gaben sich die beiden in Massachusetts an der US-amerikanischen Ostküste das Ja-Wort – einem der wenigen Bundesstaaten des Landes, in der gleichgeschlechtliche Ehe anerkannt wurde.

Aus einer früheren Beziehung hat Embry zudem Tochter Haden, mit der Lynch stets eine ausgezeichnete Beziehung pflegte. So bezeichnete sie die Stieftochter gar als „größte Freude“ in ihrem Leben.

Sie ergänzte damals: „Ich bin überrascht, wie viel Liebe man für seine Kinder empfinden kann und dass man für sie wirklich alles tun würde.“

In der Musical-Serie, die mindestens noch bis zur sechsten Staffel produziert werden soll, spielt Lynch eine Cheerleader-Trainerin.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.