Total verrückt:
Playboy Rolf Eden als Straßenmusiker

Jede Menge Prominenz versammelte sich zur Premiere von „Ich, Gunter Gabriel“ am Theater am Kurfürstendamm. Vor dem Theater bescherte ein Mann an diesem schönen Sommerabend den Gästen viel Spaß.

Rolf Eden schnappte sich kurzerhand das Akkordeon von zwei Straßenmusikern und posierte für die Fotokameras. Total verrückt! Tatsächlich griff Deutschlands dienstältester Playboy sogar in die Tasten und sorgte mit „Kalinka“ für Heiterkeit.

Eden ist eben nicht nur der Verführer vieler Damen, sondern auch ein guter Musiker. In jungen Jahren verdiente er sich oft als Barpianist sein Geld. Was kaum jemand sah: Nach seinem musikalischen Überraschungsauftritt am Kudamm drückte der 83-Jährige den Musikern von der Strasse großzügig einen Geldschein in die Hand.

Rolf Eden (Foto: HauptBruch GbR)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.