Joey Heindle:
Karriere vor Liebe

Joey Heindle (Foto: edel)

Joey Heindle ist seine Karriere im Moment wichtiger als die Liebe. Nachdem am 2. September bekannt wurde, dass der amtierende RTL-Dschungelkönig und seine Freundin Jacky eine Beziehungspause einlegen wollen, erklärt er nun im Interview mit dem Jugendmagazin „Bravo“, dass dahinter auch sein Beruf steckt.

„Mir ist die Karriere grad wichtiger als Jacky“, gibt der 20-Jährige offen zu. „Ich bin nur noch unterwegs, wir sehen uns höchstens einmal in zwei Wochen. Sie ist grad wieder zu ihren Eltern gezogen. Und ich will ja bald wegen meines Jobs nach Berlin ziehen!“

Im „Bild-Interview“ versicherte Heindle allerdings, dass es sich dabei nur um eine „Trennung auf Zeit“ handle, die ihnen wohl gut tun würde. „Die gemeinsame Auszeit und die neue Umgebung werden dafür sorgen, dass wir unsere Gefühle und Emotionen neu sortieren können“, zeigte sich der ehemalige „Deutschland sucht den Superstar“-Kandidat überzeugt.

Nachdem er seiner Jacky im Januar nach seinem Sieg bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ live im TV einen Heiratsantrag gemacht hatte, erklärte er bereits kürzlich gegenüber RTL, dass das Thema Hochzeit momentan auf Eis liege. „Also ich hab mir da auch noch mal Gedanken gemacht“, sagte er damals.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © edel

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.