Natascha Ochsenknecht:
Trennungsgerüchte wegen Facebook

Natascha Ochsenknecht (Foto: HauptBruch GbR)

Sie ist bekannt als Model, Schauspielerin, Autorin und vor allem auch als Mutter von Jimi Blue und Wilson Gonzalez. Natascha Ochsenknecht (49) gilt als eine echte Powerfrau. Umso verwunderlicher waren die Meldungen in diesem Sommer, die Beziehung mit ihrem Fußball-Star Umut Kekilli (29) sei in Gefahr. In vielen Medien wurde gar über eine Trennung spekuliert.

Vor wenigen Tagen hatte TIKonline.de Gelegenheit, bei Natascha nachzufragen. Sie erklärte über die vermeintliche Beziehungskrise: „Es ist ja so eine Facebook-Geschichte. Nur weil man seinen Status ändert, heißt das noch lange nicht, dass das Leben in eine andere Richtung geht. Das sind dann eher die Medien, die dann irgendwas aus dem Sommerloch gemacht haben.“

An allen Gerüchten sei nichts dran. Natascha: „Nö, also jeder hat das auf seine Weise interpretiert, nur habe ich das nie kommentiert, weil es mir zu blöd war. Da gibt es wichtigere Themen.“

Was ihr in der Beziehung wichtig ist, erklärt Natascha Ochsenknecht so: „Dass man sich auf den anderen verlassen kann, Vertrauen ist ganz wichtig, gleicher Humor und Respekt.“

Für die Zukunft hat Natascha einen großen Wunsch: „Da wünsche ich mir ganz viele Enkelkinder!“

Natascha Ochsenknecht (Foto: HauptBruch GbR)

Natascha Ochsenknecht: Trennungsgerüchte wegen Facebook?

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.