Ashton Kutcher:
Zahlt Demi Moore keinen Unterhalt

Ashton Kutcher

Laut dem US-Wirtschaftsmagazin „Forbes“ hat Ashton Kutcher im vergangenen Jahr 24 Millionen Dollar (umgerechnet 18 Millionen Euro) verdient. Trotzdem ist er nicht bereit davon monatlich etwas abzugeben, um seiner Ex-Frau Demi Moore finanziell unter die Arme zu greifen.

Am 31. Oktober wurde bekannt, dass die beiden Schauspieler sich nach ihrer Trennung 2011 nun auch auf die Bedingungen einer Scheidung geeinigt haben. Jetzt kommen weitere Details über die Einigung ans Licht:

Demnach wird der „Two And A Half Men“-Star seiner Ex-Frau trotz ihrer Forderungen keinen Ehegattenunterhalt zahlen. Die Promi-News-Seite „TMZ.com“ berichtet, dass Demi Moore ursprünglich geplant hatte, Kutcher für seine angeblichen Seitensprünge büßen zu lassen, obwohl sie das bei einem geschätzten Vermögen von 150 Millionen Dollar (umgerechnet 110 Millionen Euro) absolut nicht nötig hat.

Die Einigung stellt das Ende eines schmutzigen, zwei Jahre andauernden Ehekrieges dar, der unter anderem vor Gericht ausgetragen wurde. Die 50-jährige Moore und der 15 Jahre jüngere Kutcher hatten sich im Jahr 2003 kennengelernt, die Hochzeit folgte 2005.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.