Kristen Stewart und Robert Pattinson:
Doch wieder ein Paar?

Kristen Stewart und Robert Pattinson

Kristen Stewart und Robert Pattinson sollen wieder verliebt sein. Die „Twilight“-Stars machten nach Stewarts Betrug mit „Snow White and the Huntsman“-Regisseur Rupert Sanders eine sehr schmerzhafte Trennung durch, die in den Medien für Aufruhr sorgte. Nun sollen die beiden Schauspieler jedoch wieder zueinander gefunden haben.

Ein Freund des Paares enthüllt „HollywoodLife.com“, dass die beiden zwar wieder zusammen seien, Pattinson die Beziehung jedoch vorerst geheim halten möchte. Stewart soll jedoch genug davon haben, ihren Freund immer nur heimlich zu sehen.

Der Insider verrät: „Kristen will die Beziehung zu Rob nicht mehr geheim halten. Sie will nicht immer, wenn sie Rob sieht, herumschleichen, weil sie dann das Gefühl hat, etwas falsch zu machen. Kristen will die Beziehung zu Rob öffentlich machen.“ Er erzählt weiter: „Sie will mit ihm zu Konzerten und dergleichen gehen, so wie früher. Rob ist jedoch vorsichtiger und will nicht, dass jeder Bescheid weiß, mit wem er zusammen ist.“

Diese Neuigkeiten stehen im Gegensatz zu den kürzlich bekannt gewordenen Vermutungen, dass der englische Schauspieler über seine Ex-Freundin hinweg ist und nun eine neue Liebe mit Dylan Penn, der Tochter von Sean Penn, genießt. Im September wurden die beiden zusammen in einem Luxushotel in Hollywood gesehen und sollten sogar einen romantischen Trip nach Hawaii planen.

Damals erzählte ein Insider: „Rob liebt Kristen immer noch, aber er denkt nicht, dass es funktionieren kann und glaubt, dass beide einen Neuanfang brauchen. Er will sich Optionen offen halten und freut sich darauf, Dylan in Hawaii besser kennen zu lernen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.