Lady Gaga:
Über den Moment, in dem sie sich verliebte

Lady Gaga Hut

Lady Gaga enthüllt den Moment, in dem sie sich in Taylor Kinney verliebte. Die 27-jährige Sängerin, die ihren Freund 2012 bei den Dreharbeiten zu ihrem Musikvideo „You And I“ traf, erzählt, dass die Funken flogen, als der Schauspieler sie einfach spontan küsste.

„Wir waren mitten in dieser Szene und ich erinnere mich, dass er mich küsste. Es stand aber nicht im Skript, dass er mich küssen sollte und ich fragte ihn, ob das echt oder gestellt war“, verrät Gaga in der „Ellen DeGeneres Show“. „Und er antwortete nicht richtig und das war okay für mich und wir drehten weiter.“

Nach den Dreharbeiten blieben die beiden in Kontakt und die Beziehung wurde ernster. Die „Applause“-Interpretin erzählt: „Schlussendlich ist er mein bester Freund und es ist einfach großartig, seinen Liebhaber zum besten Freund zu haben. Es ist einfach das Beste, das ist alles, was ich dazu sagen kann.“

Erst kürzlich beschrieb Gaga den 32-Jährigen als den perfekten Mann für sich, gab jedoch zu, dass es schwer für sie war, Liebe zu finden. „Es war schwierig für mich, Liebe zu finden, aber ich habe sie gefunden“, enthüllte sie. „Wenn du jemanden triffst, der nicht von den großartigen Menschen um dich herum und der Liebe, die dir entgegen gebracht wird, eingeschüchtert ist, wenn derjenige sich für sich freut. Männer haben sich nicht immer für mich gefreut.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.