Mateo von Culcha Candela:
So feiert er Weihnachten in Polen

Weihnachtstraditionen gibt es in beinahe jeder Familie. Für Culcha Candela-Sänger Mateo heißt das, wieder einmal mit der ganzen Familie zusammenzukommen.

Im Interview mit TIKonline.de erklärt er, dass dieses Unterfangen für ihn eine echte Herausforderung darstellt, da ein großer Teil seiner Verwandtschaft in Polen wohnt. Er erzählt: „Ich habe noch ganz viel Familie in Polen und ich werde die dann mal wieder besuchen. Ich fahre einfach für ein paar Tage rüber und da freue ich mich schon tierisch drauf.“

Gefeiert wird dann hauptsächlich kulinarisch. „Das polnische Essen ist schon ein wenig anders. Sehr heavy, sehr viel, man kommt quasi drei Tage lang nicht vom Tisch weg und man muss dann irgendwann so einen Halbkreis aussägen“, berichtet Mateo lachend.

Wenn es um Wünsche für das nächste Jahr geht, wäre der Musiker glücklich, wenn es so weiter geht wie bisher, denn: „Ich bin ehrlich gesagt ziemlich glücklich im Moment, weil ich sehr viele Sachen mache, die mir Spaß machen. Ich habe gerade mein erstes eigenes Album fertig gemacht, das kommt Anfang nächsten Jahres. Danach geht es weiter mit meiner Band, also Ende 2014, das heißt das nächste Jahr wird schon mal sehr spannend.“

Mateo von Culcha Candela (Foto: HauptBruch GbR)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.