Boris Becker und Sandy Meyer-Wölden:
Alles Aus!

Eigentlich sollte Boris Becker am Samstag zusammen mit seiner Verlobten Sandy Meyer-Wölden bei Thomas Gottschalks „Wetten, dass …?“ als Stargast auftreten. Daraus wird wohl nichts. Wie die „Bild-Zeitung“ meldet, haben sich Boris und Sandy getrennt!

Das Blatt zitiert den Ex-Tennisprofi mit den Worten: „Wir haben uns am Wochenende getrennt.“

Becker und die 25jährige Meyer-Wölden hielten ihre Beziehung lange Zeit geheim und hatten sich erst am 16. August in München verlobt.

Was halten Sie von der überraschenden Verlobung und der plötzlichen Trennung des Paares?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Ein Video von der Verlobungsfeier haben wir hier!

So haben Sandy und Boris versucht, ihre Beziehung geheim zu halten.

[AMAZONPRODUCT=3499616432]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Also doch! War das jetzt alles nur ein PR Gag??? Ich habe geahnt dass da was nicht stimmt…

  2. Gerlinde says:

    Irgendwie logisch diese Trennung aber auch traurig. Da nimmt sich Boris Becker das EX-Kindermädchen an seine Seite, die um so viele Jahre jünger ist. Nun steht Boris vor einem erneuten Beziehungs-Scherbenhaufen und steht wiedermal fast wie ein armer Trottel da.

  3. das kann doch nun wirklich keinen überraschen! die ganze sache war doch von anfang an irgendwie komisch.

  4. Simone T. says:

    Ich kann es gar nicht fassen wie sich eine halbwegs intelligente Frau überhaupt in Boris Becker verlieben kann. Vielleicht in sein Geld aber nicht in ihn oder Mädels???

  5. von anfang bis ende ist die beziehung von boris lächerlich! den typen kann man doch gar nicht mehr für voll nehmen! findet er sich cool oder lustig wie er mit frauen und beziehungen umgeht???

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.