Wanda Badwal:
Yoga als „Allheilmittel“

Als Model und Schauspielerin muss Wanda Badwal sehr auf ihre Figur Acht geben. Als ihr bevorzugtes Fitness-Programm schwört die 29-Jährige deshalb auf eine tägliche Yoga-Praxis. „Ich mache Yoga jeden Morgen und meditiere“, verriet sie TIKonline.de kürzlich.

Wie sie weiter preis gibt, praktiziert sie Yoga nicht nur seit Jahren, sie hat sogar gerade eine Ausbildung zur Yoga-Lehrerin abgeschlossen. Sie sagt: „Ich kann nur sagen, ich würde es jedem empfehlen, es ist schon so ein bisschen ein Wundermittel, um inneres Gleichgewicht zu finden, um fit zu sein, um beweglich zu bleiben.“

Doch nicht nur der körperlich-sportliche Aspekt fasziniert sie. „Mittlerweile ist ja alles so multimedial mit hier Fernsehen, da Handy, dort Computer, da verliert man sich so schnell im Außen und was alles so ist, und dann einfach mal ruhig bleiben, still werden“, so Badwal, und weiter:

„Unsere Welt ist ja sehr laut geworden und dann einfach mal zu sich zu kommen und zu sagen ‚Wo bin ich gerade? Wie geht es mir eigentlich gerade?‘. Deswegen finde ich Yoga ganz schön. Nicht nur ganz schön, ich halte es auch für ein ‚Allheilmittel‘: Es stärkt das Immunsystem, es stärkt die innere Balance, die Konzentration. Ich kann es nur jedem empfehlen, wirklich!“

Wanda Badwal (Foto: HauptBruch GbR)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.