Jared Leto:
Sein Oscar hatte einen Unfall

Jared Leto

Jared Leto hat seinen Oscar aus Versehen eingedellt. Der „Dallas Buyers Club“-Star, der Sonntagnacht als „Bester Nebendarsteller“ ausgezeichnet wurde, wollte die Trophäe seinen Freunden zeigen, doch sie schlug dabei aufs Geländer und wurde beschädigt.

Er sagt: „Das ist wahr. Ich ließ ein paar Leute, die an dem Film mitgearbeitet hatten, Bilder mit dem Oscar machen und ich war gerade dabei, ihn runterzutragen, als plötzlich ‚Boom‘ – er schlug auf dem Treppengeländer auf. Es hat eine kleine Kerbe hinterlassen. Mir wurde gesagt, sie wird bleiben.“

Unterdessen hat der 30 Seconds to Mars-Frontmann den Academy Award zwischen seinen Lebensmitteln verstaut. Gegenüber „Entertainment Tonight Canada“ erklärt er:

„Der Oscar steht in meiner Küche, bewacht wird er von veganer Butter und einer Tüte Popcorn. Das ist der erste Raum, in den ich gehe, sobald ich nach Hause komme. Man legt sein Schlüssel ab, zieht seine Jacke aus und stellt seinen Oscar in die Küche.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.