Miley Cyrus ist nicht tot:
Es war nur ein Hacker-Scherz!


Fans von Miley Cyrus wird am Wochenende wohl kurzzeitig das Herz stehen geblieben sein. Eine Video-Botschaft auf dem persönlichen YouTube-Account der „Hannah Montana“-Darstellerin berichtete nämlich von deren plötzlichen Ableben.

„Miley starb heute Morgen, nachdem ein betrunkener Autofahrer sie angefahren hatte. Sie hat uns immer gesagt, falls ihr etwas passieren sollte, sollten wir ihren treuen Fans als erstes bescheid geben. R.I.P. Miley, wir werden dich nie vergessen“, konnte man in dem Video lesen.

Inzwischen ist aber klar, dass das Video durch einen Hacker ins Netz gelangte. Miley geht es also bestens. Es ist innerhalb weniger Monate schon der zweite Hackerangriff auf die 16jährige. Im Frühjahr wurde ihr E-Mail-Verkehr abgefangen und Bilder veröffentlicht, die Miley in sehr delikaten Posen zeigen.

Die tollsten Bilder von Miley Cyrus gibt’s hier!


[AMAZONPRODUCT=3896026275]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Kai a.d.K. says:

    Verdammt, und ich hatte schon jubiliert!

  2. Anonymous says:

    ich han gmeint
    zum gluck

  3. zum glück ist sie noch da. schließlich will ich sie irgendwann Heiraten.

  4. hi miley ray cyrus !!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.