Boris Becker:
Sandy wollte die Trennung!


Viel wurde in den letzten Wochen über die Trennung von Boris Becker und seiner Verlobten Sandy Meyer-Wölden geschrieben. Meist kam der Ex-Tennisprofi dabei weniger gut weg.

In der „Bild-Zeitung“ schüttet Becker nun sein Herz aus und stellt die Trennung aus seiner Sicht da. Wenig überraschend hat er die Geschehnisse der letzten Wochen ganz anders in Erinnerung als seine Ex.

Becker behauptet in dem Interview, dass nicht er die Beziehung beendete, sondern Sandy. Sie hätte ihm am Abend des 31.Oktober mehrere SMS geschickt, in denen sie mitgeteilt habe, dass es aus und vorbei sei.

Er sei es also gewesen, der von der Trennung überrascht wurde. Ihre Darstellung der Dinge sei „totaler Unsinn“. „Sandy wollte die Trennung“, so Becker. Das Liebes-Aus und vor allem die Art und Weise, wie Sandy damit in der Öffentlichkeit umgegangen ist, hätten ihn tief getroffen.

Einen genauen Grund für die Trennung wollte Becker aber nicht verraten. Er sagte nur: „Wir haben immer wieder über Grundlegendes gestritten, leider ohne Ergebnis.“

Da waren sie noch glücklich – unser Video von der Verlobungsfeier!

Die schönsten Bilder Von Boris und Sandy finden Sie hier!

[AMAZONPRODUCT=3898306550]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HaptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Wie schrecklich diese ganze Geschichte so ausgebreitet in der Presse zu lesen. Also ich finde es für beide peinlich!!!!!!!

  2. ich finde, man hat Sandy von Anfang an angemerkt, dass da etwas nicht stimmt. Sie hat einfach kalte Augen und so einen fischigen Blick. Sie war von Anfang an nicht richtig bei der Sache. Vielleicht wollte sie nur den PR Effekt ausnutzen, den sie durch die Verlobung mit Boris bekommen hat. Immerhin ist sie ja nun als Model ziemlich gefragt. Dennoch, mit ihr stimmt was nicht. Vielleicht ist sie auch krank und hat Depressionen…

  3. Melanie G. says:

    Oh wie peinlich! Das ist ja früher wie in der Schule. Und alle dürfen zuschauen und zuhören, was die beiden sich vorzuwerfen haben. Einfach köstlich!!!!

  4. Wie schade dass Boris im wahren Leben nach dem Sport allzuoft verlieren muss.

  5. Boris Becker und Sandy,
    die beiden haben von Anfang an nicht zusammen ge-
    passt. Sie ist ja wie ein kleines Maedchen.
    Wenn Du nicht kommst Boris dann ist Schluss. Was
    soll der ganze Quatsch? Wenn ich Jemanden Liebe,
    dann habe ich auch Verständnis dafuer wenn er mal
    nicht sofort Zeit hat. Das sind doch Kinderreihen!
    Frohe Weihnachten auf Skandinawisch God Jul og god
    Nytt Or. (Ich bin in Schweden)

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.