Bosse:
Zu viel zu tun für „Sex, Drugs & Rock’n’Roll“?

Bosse ist seit Jahren erfolgreich im Musik-Geschäft unterwegs. Dieser Erfolg kommt aber nicht von ungefähr, wie der Sänger im TIKonline.de-Intervew erklärt.

„Ach, das Geheimnis meines ‚Erfolges‘ ist einfach, dass ich immer weiter gemacht habe“, so der 34-Jährige. Seit 15 Jahren sei er damit beschäftigt Lieder zu schreiben und durch die Lande zu touren. „So hat sich das alles entwickelt. Das hat viel mit Leidenschaft und Liebe zu tun und viel Arbeit.“

Für „Sex, Drugs & Rock’n’Roll“ hingegen hatte er bei so viel Arbeit nie viel Zeit. Er gesteht: „Ich habe dem ganzen Rock’n’Roll-Leben noch nie so gefrönt. Dafür habe ich einfach zu viele Sachen zu tun.“ Außerdem seinen sie alle Familienväter und -Mütter und schon alleine deshalb sehr brav.

Was seine Zukunft betrifft ist Bosse recht zufrieden und hat nur einen Wunsch. „Wünsche und Träume sind bei mir grundsätzlich Gesundheit und die Gesundheit auch meiner Familie und ansonsten kann es eigentlich so weitergehen, wie es jetzt ist“, sagt er.

Bosse (Foto: HauptBruch GbR)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.