Beyoncé und Jay Z:
Gratuliert per Instagram zur Kardashian/West-Hochzeit

Jay Z und Beyoncé Knowles

Beyoncé und Jay Z verbrachten das Wochenende in den Hamptons im US-Bundesstaat New York statt auf der Hochzeit von Kanye West und Kim Kardashian in Florenz. Zwar soll es im Vorfeld eindeutige Hinweise gegeben haben, dass Jay Z als Trauzeuge dabei sein würde, wie das „Us Magazine“ nun jedoch berichtet, sagte der 44-jährige Rapper aber kurzfristig ab, um ein ruhiges und entspanntes Wochenende mit seiner Familie zu verbringen.

Dennoch schickten Beyoncé und ihr Mann dem Brautpaar natürlich ihre Glückwünsche. Über ihren „Instagram“-Account veröffentlichte die „XO“-Sängerin am 24. Mai folgende Nachricht: „Wir wünschen Euch eine bedingungslose Liebe, die ein Leben lang anhält. Gott segne Eure wundervolle Familie.“

Dazu postete die 32-jährige ein Foto von Kim Kardashian, Kanye West und Tochter North West, das während des Shootings für die „Vogue“ entstand. Die Nutzung sozialer Netzwerke war während der Hochzeitszeremonie in Italien verboten, deswegen platze Kim Kardashians Mutter Kris Jenner nach der Trauung fast vor Aufregung. Im Interview mit „E!News“ erklärte sie:

„Ich bin kurz davor vor Freude zu platzen, so glücklich bin ich für Kim, Kanye und die Kleine North. Es war solche eine magische, romantische Hochzeit.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.