Mandy Capristo:
Özil-Freundin plant musikalisches Comeback

Mandy Capristo (Foto: HauptBruch GbR)

Mandy Capristo arbeitet nach einer kurzen Karrierepause an ihrem zweiten Album. Die Sängerin, die 2006 an der Castingshow „Popstars“ teilnahm und anschließend große Erfolge mit ihrer Band Monrose feierte, ist zurück im Musikgeschäft.

Auf ihrer offiziellen Homepage gab sie jetzt bekannt, dass sie an ihrem zweiten Soloalbum arbeitet. Zuvor zog sich die Freundin von Nationalspieler Mesut Özil lange in ihr Privatleben zurück. „Ich brauchte einfach Zeit für mich, meine Freunde und Familie. Aber auch Zeit, um die einfachsten und gewöhnlichsten Dinge des täglichen Lebens zu tun, die dem Leben Struktur verleihen“, erklärt sie ihre Pause.

Die 24-Jährige, die derzeit ihren Freund bei der Weltmeisterschaft in Brasilien anfeuert, gibt bereits einige Einblicke für mögliche Themen ihrer neuen Singles. In den neuen Songs möchte sie vor allem ihre Zeit vor ihrer Karriere und ihre eigenen Weltanschauungen verarbeiten.

„Meine Musik ist so wichtig für mich und der Weg dahin war wichtig. Die Zeit ist gekommen, dass all das in Songs gepackt wird“, verrät sie ihren Fans.

„Ich möchte euch auf meine Reise mitnehmen und euch durch mein Leben führen. Wie ich die Welt sehe, was mich inspiriert, was ich gut und vielleicht auch mal nicht so gut finde.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.