Mel B:
Lesben-Sex auf dem Hotel-Klo?

Melanie "Mel B" Brown (Foto: HauptBruch GbR)

Ex-Spice Girl Melanie Brown aka Mel B aka Scary Spice war schon immer die lauteste und freizügigste der Spice Girls. Da wundert der Bericht des ehemaligen Playmates Luann Lee eigentlich wenig.

Die 53-Jährige verriet der britischen „Sun“ nämlich pikante Details eines Zusammentreffens mit Mel B. Im Jahre 2008 seien sie demnach an der Bar eines Hotels in Los Angeles ins Gespräch gekommen und als Luann kurz auf die Toilette verschwinden wollte, sei ihr die Sängerin gefolgt und habe sie zu einem stürmischen Quickie auf dem Hotel-Klo verführt.

Mel B sei regelrecht über sie hergefallen, erinnert sich Luann Lee. „Es war sehr leidenschaftlich und sinnlich. Sie verhielt sich wie ein Mann – sehr bestimmt, sehr entschlossen, sehr fordernd“, berichtet sie.

Gut eine Stunde soll die heiße Techtelmechtel gedauert und Mel B ihrer Gespielin einige „Yoga-Stellungen“ beigebracht haben, erinnert sich das Ex-„Playboy“-Bunny. Der Sicherheitsdienst des Hotels hätte dem Treiben dann ein Ende bereitet.

Wie Lee weiter berichtet, störte sich Browns Ehemann, Stephen Belafonte, kein bisschen an den außerehelichen Aktivitäten seiner Frau. Es hätte im Gegenteil sogar eher den Eindruck gemacht, dass er durchaus Interesse an einem flotten Dreier gehabt hätte, so Lee. Dazu sei es aber nicht gekommen, beide Frauen hätten dazu einfach keine Lust gehabt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.