Katherine Heigl:
„Ich bin nicht schwierig“

Katherine Heigl

Katherine Heigl musste am Sonntag mal was klarstellen: Sie ist keine Zicke, wie immer wieder behauptet wird.

Gegenüber dem „People“-Magazin sagte sie während einer Pressekonferenz zu ihrer neuen TV-Serie „State of Affairs“: „Ich sehe mich ganz sicher nicht als schwierig.“

Die Gerüchte, sie sei am Set alles andere als eine Teamplayerin und mache ihren Kollegen das Leben bisweilen zur Hölle, seien völlig falsch, so Heigl.

„Fall ich jemals jemanden enttäuscht haben sollte, war es niemals mit Absicht“, versichert die 35-Jährige weiter.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.