Philipp Lahm:
Beendet Nationalmannschafts-Karriere

Philipp Lahm

Was für ein Paukenschlag: Mitten in die Euphorie um den Gewinn des vierten WM-Titels in Brasilien, gibt WM-Kapitän Philipp Lahm seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt. Einen entsprechenden Bericht der „Bild-Zeitung“ hat Lahms Berater Roman Grill inzwischen bestätigt.

Demnach hat der 30-Jährige bereits am Montag mit Bundestrainer Löw gesprochen und ihm seine Entscheidung mitgeteilt. Der Entschluss sei schon während der letzten Saison in ihm gereift, so Lahm.

„Ich bin glücklich, dass es nun mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft zusammenfiel. Heute morgen habe ich DFB-Präsident Wolfgang Niersbach angerufen und ihm die Entscheidung mitgeteilt und mich bei ihm und allen DFB-Mitarbeitern für die Zusammenarbeit in den letzten Jahren bedankt“, wird Lahm von der „Sport Bild“ zitiert.

Auf sein Engagement beim FC Bayern hat der Rücktritt aber keine Auswirkungen. Erst kurz vor der WM hatte Lahm seinen Vertrag beim Rekordmeister bis 2018 verlängert.


Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.