Prinz William:
Neuer Job

Prinz William

Auch ein Blaublut muss arbeiten, da macht selbst Prinz William keine Ausnahme. Wie der britische Palast mitteilt, wird der Thronfolger im September eine Stelle als ziviler Rettungspilot bei der East Anglian Air Ambulance antreten.

Seinen Dienst verrichten soll er demnach auf den Flughäfen des medizinischen Notdienstes in Cambridge und Norwich, also nicht weit entfernt vom Landhaus Anmer Hall, wo er mit seiner Frau Catherine und dem gemeinsamen Sohn George seinen Hauptwohnsitz hat.

Wie alle Angestellten des Bond Air Service wird auch William ein reguläres Gehalt beziehen, welches er dem Palast zufolge jedoch wohltätigen Zwecken zu Gute kommen lassen wird.

Schon während seiner Militärzeit war William als Rettungspilot unterwegs. Dass er nun für ein ziviles Unternehmen arbeitet, stellt allerdings eine Premiere dar: In der britischen Königsfamilie hat bisher niemand diesen Schritt gewagt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.