Claudia und Stefan Effenberg:
Comeback für die Liebe?

Claudia und Stefan Effenberg (Foto: HauptBruch GbR)

Das kann man durchaus eine Überraschung nennen: Claudia und Stefan Effenberg haben offenbar wieder zueinander gefunden.

Frisch verliebt präsentierte sich das Paar am Wochenende beim Oktoberfest-Auftakt in München und erklärte nun gegenüber der „Bild-Zeitung“, ihre Differenzen während eines gemeinsamen Urlaubs ausgeräumt zu haben.

Claudia Effenberg wird von dem Blatt zitiert: „Ich hätte nie gedacht, dass er so um mich kämpft, wie er es noch nie zuvor in unserer Ehe gemacht hat.“ Es sei dem Ex-Fußballprofi wichtig gewesen, mit ihr und ihren Kindern Zeit zu verbringen, um sich wieder annähern zu können, so die 49-Jährige weiter.

Auch Stefan Effenberg zeigt sich glücklich über die Entwicklung. Er sagt: „Ich freue mich jetzt tierisch auf die Zukunft mit meiner Frau.“ Sie hätten viel miteinander geredet und die Vergangenheit abgeschlossen. „Wir haben Zeit gebraucht. Unsere Liebe ist dadurch noch stärker geworden“, erklärt er weiter.

Anfang des Jahres sah das alles noch etwas anders aus. Per Facebook hatte Claudia Effenberg damals die Trennung von ihrem Ehemann bekanntgegeben. Noch Anfang Juni schloss sie ein Liebes-Comeback mit Stefan gegenüber TIKonline.de aus. „Nein. Im Moment kann ich mir das überhaupt nicht vorstellen“, sagte sie damals.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.