J.K. Rowling:
Drei neue Filme aus dem „Harry Potter“-Universum geplant

J.K. Rowling

Gemunkelt wurde es ja schon seit einer ganzen Weile, nun ist es offiziell: J.K. Rowling und die Warner Bros. Studios tun sich wieder zusammen, um gleich drei Spin-Offs der „Harry Potter“-Reihe zu produzieren.

Die Drehbücher stammen aus der Feder der Bestseller-Autorin höchstselbst und basieren auf dem aus den „Harry Potter“-Büchern bekannten Hogwarts-Lehrbuch „Fantastic Beasts and Where to Find Them“ des fiktiven Autors Newt Scamander.

David Yates übernimmt, wie schon bei den letzten „Harry Potter“-Filmen, die Regie. Zudem gehören David Heyman, Steve Kloves und Lionel Wigram zum Team der Filmemacher.

In die Kinos sollen die Streifen 2016, 2018 und 2020 in die Kinos kommen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.