Sharon Osbourne:
Schockt mit Depressions-Beichte

Ozzy & Sharon Osbourne

Sharon Osbourne erweckte immer den Eindruck einer toughen, mit beiden Beinen im Leben stehenden Frau. Besonders an der Seite ihres Ehemannes Ozzy Osbourne schien es immer so, als ob sie diejenige ist, die das Leben im Griff hat.

Doch wie sie jetzt in ihrer US-TV-Show „The Talk“ gestand, leidet sie seit mehr als 16 Jahren unter Depressionen.

„Manche Tage sind besser, an anderen willst du dir einfach nur die Decke über den Kopf ziehen, im Bett bleiben und nichts tun – außer verrotten“, so die 62-Jährige. Dass sie bisher nie darüber gesprochen habe kommentierte sie nur lapidar mit: „Es hat mich nie jemand danach gefragt.“

Sie habe sich aber Hilfe gesucht. Medikamente würden ihre helfen, ihr Leben zu meistern.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.