Medienboard-Weihnachtsparty:
Letzte Klappe für Klaus Wowereit

Zu einer Weihnachtsparty der Filmschaffenden hatte das Medienboard Berlin-Brandenburg eingeladen. Stars wie Tom Schilling, Wim Wenders, Hannah Herzsprung, Robert Stadlober, Sebastian Koch, Sandra Maischberger oder Dominic Raacke waren der Einladung gefolgt, auch um IHN ein letztes Mal zu sehen: Klaus Wowereit.

Berlins Regierender Bürgermeister unterstützte in seiner Amtszeit die Filmschaffenden sehr und empfing sogar viele Hollywoodstars persönlich.

Wowi wurde mit einem warmen Applaus empfangen und mit einem Filmplakat unter dem Motto „Good bye Klaus“ in Anlehnung an „Good bye Lenin“ verabschiedet. Mit ein wenig feuchten Augen stand Klaus Wowereit da, als ihm dann auch noch eine Filmklappe und ein Regiestuhl überreicht wurden.

Wowereit erklärte: „Es ist auch sehr schön, dass man sich noch mal bedanken kann bei denen, mit denen man zusammen gearbeitet hat über viele Jahre.“

Über das bevorstehende Weihnachtsfest verriet Klaus Wowereit: „Bei uns wird es gar keinen Baum geben, weil wir gar nicht in Berlin sind!“

Kult-Regisseur Wim Wenders („Der Himmel über Berlin“) hingegen schmückt wie jedes Jahr mit Freude den Tannenbaum. Wenders: „Weihnachten bedeutet eine Woche Auszeit mit der Familie. Und weil da inzwischen so Enkel sind, ist es auch nicht so ganz unanstrengend.“

Klaus Wowereit (Foto: HauptBruch GbR)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Sebastian Bruch

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.