Samuel Koch:
Rückkehr zu „Wetten, dass ..?“

Samuel Koch (Foto: HauptBruch GbR)

Vier Jahre ist es her, dass Samuel Koch in der Sendung „Wetten, dass ..?“ so schwer verunglückte, dass er seither mit einer Querschnittslähmung im Rollstuhl sitzt. Der Unfall veränderte nicht nur Samuels Leben grundlegend, er war im Nachhinein auch das Anfang vom Ende von „Wetten, dass ..?“.

Thomas Gottschalk trat nach den tragischen Geschehnissen als Moderator der Sendung zurück, Nachfolger Markus Lanz hatte von Beginn an mit heftigem Gegenwind zu kämpfen. Am 13. Dezember flimmert die ehemals große Samstagabend-Show nun das letzte Mal über den Bildschirm und wie die „Bild-Zeitung“ berichtet, wird Lanz auch Samuel Koch als Gast begrüßen können.

Anfangs sei er wenig begeistert gewesen, noch einmal in der für ihn so schicksalhaften Show aufzutreten. Allein der Gedanke verursache bei ihm immer noch einen „Kloß im Bauch“, so Koch.

Schlussendlich habe er sich aber doch entschieden zu kommen. Das Ende der Sendung sei auch das Ende eines Lebensabschnitts für ihn, sagt er dem Blatt.

Samuel Koch ist derzeit in der Hauptrolle des Theaterstücks „Der Prinz von Homburg“ am Staatstheater Darmstadt zu sehen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.