Ashton Kutcher:
Charlie Sheen bei „Two and a Half Men“-Ende dabei?

Ashton Kutcher

Wird Charlie Sheen in der letzten Folge von „Two and a Half Men“ seinen Auftritt bekommen oder nicht? Einer, der es wissen müsste, ist Ashton Kutcher.

Der Neu-Papa war kürzlich zu Gast in der Talk-Show von Ellen DeGeneres und natürlich war das Ende der Kult-Serie, das am 19. Februar 2015 in den USA ausgestrahlt werden wird, eines der Gesprächsthemen.

Von Ellen darauf angesprochen, verkündetet Kutcher, dass er gerade das Drehbuch bekommen hätte und das Ende nun kenne. Als die Moderatorin dann direkt nachfragte, ob Sheen ebenfalls mit von der Partie sein wird, grinste Kutcher nur albern und zuckte mit den Achseln.

Er dürfe nichts sagen und hätte ein bisschen Angst, so der 36-Jährige. Dann erklärte er: „Falls du auf dem Gelände von Warner Bros. arbeiten solltest und du hörst Polizeisirenen, dann komm bitte und rette mich.“

DeGeneres interpretierte diese Aussage kurzerhand als eine Bestätigung für Sheens Rückkehr, immerhin hatten sich Kutcher und Sheen in den letzten Monaten über die sozialen Medien ordentlich gefetzt. Sheen hatte Kutcher sogar Schläge angedroht.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.